Felix-Wankel-Straße

Felix-Wankel-Straße

In der Felix-Wankel-Straße in Heidelberg wohnen fünf Menschen mit und sieben Menschen ohne Behinderungen gemeinschaftlich in aktiver Nachbarschaft zusammen. Für gemeinsame Aktivitäten steht ein Gemeinschaftraum mit wunderschöner Dachterrasse zur Verfügung, der als erweitertes Wohnzimmer einen zusätzlichen Begegnungsort für die Hausbewohner darstellt. Hier finden regelmäßig Kochevents, Filmabende, Kreativangebote und Feiern oder auch Veranstaltungen von Gruppen aus der Nachbarschaft statt, wie Yoga oder Treffen von Selbsthilfegruppen.

Gewerbetreibende sind Teil des Projekts geworden

Das Wohnprojekt zeigt, dass auch das Miteinander von Wohnen und gewerblichen Angeboten für alle bereichernd sein kann: Im Haus befinden sich unter anderem eine Physiotherapiepraxis und ein Fahrradladen, deren Angebote die Bewohner/innen gerne nutzen und die dadurch mittlerweile ein lebendiger Teil des Projektes geworden sind.

2014 erhielt das inklusive Wohnprojekt in der Felix-Wankel-Straße den Landesinklusionspreis Baden-Württemberg.